Gesellschaft für Familienforschung in Franken e.V.

Line

 

 

 

Suchanzeigen unserer Mitglieder

 
 

Wie in unseren schriftlichen Mitteilungen, möchten wir auch hier die Suchanzeigen unserer Mitglieder veröffentlichen, um ihnen bei ihren Forschungen zu helfen. Wenn Sie als GFF-Mitglied hier eine Anzeige veröffentlichen möchten, reichen sie den Anzeigentext bitte in schriftlicher Form bei der Geschäftsstelle ein. Die Anzeige erscheint dann auf dieser Internet-Seite und in der nächsten Ausgabe der GFF-Mitteilungen. Die Anzeigen verbleiben mindestens ein halbes Jahr auf dieser Internet-Seite.

 

Übersicht der gesuchten Familiennamen

Beißbart/Beisbart/Beißbarth, Böhm
Dasinger, Daumenlang, Dittmar, Dörner
Flur
Gratwohl, Grimm, Gummermann
Habermann, Hagenbucher, Heller (Haller), Hitzel
Ixius
Karl (Carl), Kohlschmidt, Korn, Kreile, Kraile, Kreilein, Kriegbaum
Lehner, Link, Löschel
Meisler, Mittenentzwei, Mühlfriedel, Müller
Pfänder, Pöllein
Schaller, Scheller, Schlager, Schleger Scheurer, Schollenberger Schülein Sondermann, Stannieder, Steppert, Sterlein / Strolein, Silbereis Steph, Sühs  
Tenninger, Denninger
Vogel
Wagelender/Wagenländer, Weber, Wisenfauth, Wein, Wisenfath

 
 

 
 Suchanzeige von Gerhard Kreile
 

 
Gesucht werden

alle Personen, die den Namen Kreile, Kraile, Kreilein usw. tragen für ein baldiges Sippentreffen und alle Erkenntnisse über den Familienname Kreile, Kraile, Kreilein usw.
 
Suche Kontakt zu allen Personen, die nach dem Namen Kreile forschen
 
Alles über die Orte: Geroda und Platz (Landkreis Bad Kissingen) und Kaltenbrunn (Itzgrund)

Informationen bitte an:
   Gerhard Kreile, Hauke-Haien-Weg 5, 22149 Hamburg, Tel.: 040/6781648
   E-Mail:     eMail:ahnenforschung-kreile @ freenet.de

(04/2015) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Hans-Jürgen Tenninger (Quickborn)
 

 
Gesucht werden

  • Alle Informationen über Tenninger vor 1750 in Franken.
  • Gab es um 1720 Auswanderungslisten aus der Gegend Ansbach und Mainstockheim?
  • Gezielt suche ich nach Ernst Tenninger geb. um 1705 in Franken, 1724 registriert in Ostpreußen und nach Anna Tenninger geb. NN aus Mainstockheim, geb. um 1715, gest. 24.04.1792 in Ostpreußen.
    Ernst Tenningerist um 1724 mit Paul Steinheußer in Ostpreußen eingewandert.
  • Wo waren um 1700 in Franken Tenninger Familien ansässig?

Informationen bitte an:
  Hans-Jürgen Tenninger, Rotdornweg 42, 25451 Quickborn.

(03/2013) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Susanne Schmid
 

 
Gesucht werden

die Vorfahren von Karolina Lehner (verh. Grathwohl), geb. 20.03.1906 in Oberviechtach (Karfreitagsgasse).
Bruder war der bekannte Maler Lorenz Lehner. Ihre Eltern waren: Wolfgang Lehner und Margarethe Ringlstetter. Woher die Familie stammt, ist ebenfalls noch nicht bekannt.
Gesucht werden auch die Vorfahren des Ehemannes Georg Gratwohl, geb. 21.06.1883 in Ebertsheim (Pfalz)

Informationen bitte an:
   Susanne Schmid, Alte Abtswinder Str. 74, 97353 Wiesentheid, Tel. 09383 99158
   E-Mail:     tschenno @ t-online.de

(01/2013) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Christian Keydel
 

 
Gesucht werden

die Eltern und Geschwister
von Johann Jacob Ixius (evangelischer Pfarrer zu Berkau/Altmark 1691-1699) in oder bei Oberlauringen. Namen vor Latinisierung evtl. Schlager, Schleger, Schaller, Scheller.
Trauerrede Erlangen bekannt.
Suche auch nach einem mit den Quellen im Bereich Oberlauringen vertrauten Forscher.

Informationen bitte an:
   Christian Keydel, Adolf Sievert-Straße 28, 37085 Göttingen
   E-Mail:     chrikey @ t-online.de

(06/2011) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Georg Wagenländer
 

 
Gesucht werden

die Vorfahren und die Herkunft von
Michael Wagelender, vermutlich ein Exulant aus Österreich
er war 1677 Bauer in Oberahorn und 1681 Hirte in Bieberbach
* (errechnet) 1638, + in Mögersbronn, begr. 08.11.1713 in Feuchtwangen
(Vermutlich hatte der Familienname in Österreich eine andere Schreibweise)

es fehlen auch weitere Informationen zu seiner Frau Catharina NN.!

Vier Kinder aus dieser Ehe sind bekannt:
1.) Maria Wagenländer, * in Oberahorn, get. am 02.01.1677 in Feuchtwangen
2.) Balthasar Wagenländer, * in Oberahorn, get. am 18.02.1678 in Feuchtwangen
3.) Joh. Michael Wagenländer, * in Bieberbach, get. am 24.03.1681 in Feuchtwangen
4.) Maria Wagenländer, * in Bieberbach, get. 1683 in Feuchtwangen

Informationen bitte an:
   Georg Wagenländer, Mergentheimer Straße 14, 91541 Rothenburg o.d.Tauber, Tel. 09861 /3468
   E-Mail:     Hotel-Klingentor @ t-online.de

(04/2011) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Reiner Heller
 

 
Gesucht wird

Georg Wilhelm Heller oder Häller, Haller
* ca. 1646 wo ?
+ 20.12.1723 in Ellingen/Bay.
Wohnhaft: Walkershof bei Ellingen
und seine Eltern ? wer und wo

Informationen bitte an:
   Reiner Heller, Schlesierweg 7, 91586 Lichtenau, Tel. 09827 / 6352
   E-Mail:     R.HellerLichtenau @ t-online.de

(02/2011) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Horst Degelmann
 

 
Gesucht werden

Geburts- (um 1680/90), Heirats- (vor 1724) und Sterbeeintrag (nach 1731) von Georg Gummermann, kath., Hufschmied in Gereuth (1724) und Unterelldorf (1731), und seiner Ehefrau Margaretha, * um 1685

Geburtseintrag von dessen Sohn Johann (Jo'es) Georg Gummermann, * 1708 (err.), kath.,
Hufschmied in Gereuth (1731, 1747, 1748), + 20.03.1778 in Albersdorf
oo (1.) 23.04.1731 in Gereuth: Anna Margaretha Meisler (Meister, Meiser?) aus Schottenstein, * 1712 (err.), + 21.03.1759 in Albersdorf
oo (2.) 07.01.1760 in Albersdorf: Cunegunda Steppert aus Neubrunn, * 1713 (err.),
+ 09.03.1772 in Albersdorf

Sterbeeinträge (vor 1794) von Johann (Jo'es) Erhard Gummermann,
des 6. Sohnes aus 1. Ehe, (im KB Pfarrweisach auch: Gunnermann), * 07.01.1743 in Gereuth, kath.,
Hufschmied in Albersdorf und von seiner Ehefrau Veronica (auch "Margaretha") Leidner, * 27.10.1742 in Albersdorf, oo 01.09.1767 in Albersdorf

Zusatzinformation hierzu:
Peter Gummermann, der einzige überlebende Sohn von Erhard und Veronica Gummermann, * 27.06.1768 in Frickendorf, kath., lernt in Döhlau bei Bayreuth das Handwerk eines Waffenschmieds und heiratet am 21.09.1794 in der evangelischen (!) Pfarrkirche zu Weidenberg die katholische Müllerstochter Maria Elisabetha Barbara Wartinger aus Warmensteinach.

Informationen bitte an:
   Horst Degelmann, Burgstallweg 2, 95361 Ködnitz, Tel. 0 92 21 / 58 31
   E-Mail:    horst.degelmann @ freenet.de

(11/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Edith Bensch
 

 
Gesucht werden

1. Alle Informationen zur Familie von Johann Matthias Hagenbucher
Bekannt:
Johann Wilhelm Hagenbucher, der älteste Sohn (* err. 1799, + 22./23.04.1848 in Zwernberg)
oo 24.03.1807 in Weidelbach. Vater und Sohn werden als Knörringsche Untertanen in Zwernberg benannt.
Weitere Einträge zu Hagenbucher gehören nicht zu den beiden.
2. Alle Informationen zu Friedrich Haspel
Bekannt:
Im KB Leutershausen ist er als Vater (Knecht in Röttenbach) des unehelichen Kindes Johann Christian genannt. Die Kindsmutter Eva Dorothea Löschel heiratet am 10.01.1768 den Witwer und Müller Johann Gottlieb Sterlein / Strolein aus Sperbersbach.
Im KB Leutershausen wurde bei der späteren Verkartung der Name Haspel zu Barthel (Lesefehler). Auch unter diesem Namen konnte kein weiterer Eintrag gefunden werden. Es wird angenommen, dass dieser Friedrich Haspel ein späterer Nachfahre des Exulanten Thomas Haspel aus Pöggstall ist.

Informationen bitte an:
   Edith Bensch, Bachäcker 15, 74597 Stimpfach, Tel.: 07967/710108
  

(11/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Rudolf Schneider
 

 
Gesucht werden

1. Die Eltern und Schwiegereltern von Katharina Dasinger (Dahsinger), rk, * 17.06.1839 in 63739 Aschaffenburg-Leider, + 4.06.1887 in Aschaffenburg,
oo 6.12.1862 in Aschaffenburg mit Franz Müller, rk, Schuhmacher,
* 23.07.1839 in Aschaffenburg-Leider, + 24.12.1917 in Aschaffenburg-Leider.
Bekannt:
V: Johann Dasinger
V: Jakob Müller, rk, Maurermeister, * um 1790, + 25.08.1850 in Aschaffenburg-Leider
 oo 11.10.1818 in Aschaffenburg-Leider
M: Elisabeth Nehr, rk, * um 1795 in 63811 Stockstadt, + 24.07.1852 in Aschaffenburg-Leider.

2. Die Eltern von Sebastian Sühs, rk, Küfermeister, * 15.01.1869 in Laufach (Bayern), + 15.04.1949 in Arnsberg-Oeventrop
Bekannt:
V: Hartmann Sühs, rk, Küfermeister
M: Amata Anna Maria Fleckenstein, rk

3. Die Eltern von Margarethe Korn, rk, *29.01.1811 in 87474 Eisenbach (Bayern), + 24.04.1856 in Eisenbach
Bekannt:
V: Johann Adam Korn, rk
M: Anna Margaretha Hitzel, rk

4. Die Eltern von Dorothea Grimm, rk, * 19.01.1765 in Eisenbach, + 17.02.1814 in Eisenbach.

Informationen bitte an:
  Rudolf Schneider, Oeventrop-Gartenstr. 23, 59823 Arnsberg
  

(12/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Gottfried Weber
 

 
Gesucht werden

Alle Informationen zur Familie v. Knöringen (v. Knoerring)
Bekannt:
Catharina von Knöringen, verheiratet mit Seifried (Seiz) von Frauenberg zu Haidenburg
(Erbritter Göttersdorf; erwähnt 1483-1496), + 1504
 
Gesucht: Lebensdaten der Catharina von Knöringen sowie Namen und Lebensdaten der Eltern

Informationen bitte an:
  Gottfried Weber, Veit-Jung-Str. 5, 92318 Neumarkt
  

(11/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Dr. Albrecht Killinger
 

 
Gesucht werden

Alle Informationen zur Familie Pöllein in 95466 Weidenberg/Oberfr.
Insbesondere die Vorfahren von
Johann Pöllein, * 21.02.1711 in Weidenberg
Sohn des Conrad Pöllein und der Catharina Knoll.
 
Von Interesse ist auch, die Herkunft der Familie Link aus Hörblach (Ufr.)
z.B. die Vorfahren des Johann Link, * 9.07.1755 in Hörblach (Ufr.).

Informationen bitte an:
  Dr. Albrecht Killinger, Erthalstr. 16b, 97074 Würzburg
   E-Mail:    mail @ akillinger.de

(6/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Peter Zink
 

 
Gesucht werden

Alle Informationen zur Familie von Stefan Schülein und seiner Frau
Maria Anna Cäcilia Müller, * 22.11.1872 in Ornbau
Das Ehepaar hatte drei Söhne:
- Schülein, Karl
- Schülein, Johann, *1901, oo 1925 mit Kunigunde Sattmann (* 1901)
- Schülein, Peter

Weitere Daten sind nicht bekannt!
Gesucht wird die Herkuft von Stefan Schülein
sowie die Lebensdaten der Eltern von

Informationen bitte an:
  Peter Zink, Otto-Wels-Str.1, 81739 München
   E-Mail:    peter.Zink @ t-online.de

(6/2010) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Dr. Heinrich Buurmann
 

 
Gesucht werden

Alle Informationen zur Familie Brey in Memmingen
insbesondere die Vorfahren von
Johannes Brey, Metzger in Memmingen
* 13.09.1770 in Memmingen, oo 29.11.1802 in Memmingen, + 14.01.1846 in Memmingen
und die Vorfahren seiner Frau:
Katharina Güthler, * 11.11.1778 Memmingen, + 03.03.1820 Memmingen

Ausserdem werden gesucht die Eltern von
Anna Barbara Wegmann, * 12.10.1805 in Memmingen, + 17.08.1881,
die am 14.05.1829 Johann Georg Brey geheiratet hat.

sowie die Lebensdaten der Eltern von
Anna Barbara Stetter, * 05.10.1841 in Memmingen, +20.03.1899
V: Heinrich Stetter, Taglöhner, * ? wo ?
M: Anna Magdalena Oßwald, * ? wo ?

Informationen bitte an:
  Dr. Heinrich Buurmann, Faldeinstr. 1, 26789 Leer
   E-Mail:    buurmann @ web.de

(9/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Leo Hartung
 

 
Gesucht werden

Geburts- und Heiratseintrag, vor 1620, von Georg Habermann, Burggrumbach + 08.02.1627 Oberpleichfeld/Ufr.
und
Geburtseintrag, ca. 1649, von Maximilian/Max Kohlschmidt, Bestandbauer und Bürgermeister in Rannungen/Ufr., + 23.03.1727 Rannungen/Ufr.
oo 03.11.1671 Ebenhausen/Ufr., mit Flur Elisabeth

Informationen bitte an:
  Leo Hartung, Pfarrer-Kneipp-Weg 3, 95028 Hof/Saale, Tel. 09281/18427.
   E-Mail:    leo.hartung @ freenet.de

(9/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Edith Bensch
 

 
Gesucht werden

Taufe und 1. Eheschliessung von Johann Kriegbaum (* err 1666)
Es fehlen Herkunftsort und Eltern sowie Daten zur 1. Eheschließung (vor 1703) und damit Familienname der 1. Ehefrau Juliana Dorothea (* err. 6.1681) + 24.12.1719 in Rauenbuch bei Leutershausen
 
Johann Kriegbaum war ab 1707 Weiler- und Wiesenvogt in Rauenbuch bei Leutershausen. Bekannt ist seine II. Eheschließung Aug. 1720 mit Margareta Neser von Büchelberg und sein Sterbedatum am 8.01.1737 - 71 3 Jahre.

 
Ausserdem werden gesucht:
die Lebensdaten von Lorenz Friedrich Dörner, genannt Ziegler und seiner Ehefrau Maria Veronika Roth aus Großgehrungs in Österreich
 
Der Sohn Wolfgang ist * 19.05.1663 in Heilsbronn , wird 18.10.1690 Pfarrer in Georgengemünd und 25.07.1697 Pfarrer in Ellrichshausen Er heiratet am 12.09.1691 in Georgengmünd Euphrosina Barbara Weinsberger.

Informationen bitte an:
  Edith Bensch, Bachäcker 15, 74597, Tel.07967-710108

  

(8/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Franz-Thomas Fischer
 

 
Gesucht werden

  • alle verfügbaren Angaben zur Familie Vogel in Sennfeld und Schweinfurt im 18. und 19. Jahrhundert
    mein Urgroßvater: Hermann Kaspar Vogel, * 14.12.1854 Sennfeld, + 3.6.1893 Lauscha
    mein Ururgroßvater: Johann Andreas Vogel, * 10.7.1823 Sennfeld, + ca. 1871 Sennfeld
    mein Urururgroßvater: Johann Martin Vogel, * 29.10.1783 Sennfeld, + 23.02.1844 Sennfeld
    mein Ur(4x)großvater Johannes Vogel, * 12.1.1755, oo 12.05.1778 in Sennfeld, + unbekannt
    seine Ehefrau Margaretha Dorothea Böhm
    mein Ur(5x)großvater Johann Veit Vogel, * 9.2.1720 Gochsheim, + 14.12.1781 Gochsheim
    mein Ur(6x)großvater Heinrich Johannes Vogel, * 18.2.1675 Gochsheim, + 29.1.1738 Gochsheim
    mein Ur(7)großvater Claus Vogel, * ca. 1599 Gochsheim, + ca.1630 Gochsheim
     
  • alle verfügbaren Angaben zu den Familien Vogel, Fritz, Weber, Sondermann, Böhm, Dittmar und Steph
    in den Orten Sennfeld, Gochsheim, Euerbach, Poppenlauer und Rügheim.
    Detaillierte Angaben sind auf meiner Homepage www.all-fischer.de zu finden. Der Direktlink zur Namensauswahlseite ist http://www.all-fischer.de/all-fischer-p/surname_index.htm.

Informationen bitte an:
  Franz-Thomas Fischer, Im Dahlacker 4, 40223 Düsseldorf-Bilk

  Kontaktformular: www.all-fischer.de

(5/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 
 

 
 Suchanzeige von Michael Stannieder
 

 
Gesucht werden

die Eltern von Thomas Stannetter, geb. ca.1709
Thomas wurde in Archivalien
1728 als Abdecker des Cent Remlingen erwähnt
1737 als Abdecker und Scharfrichter in Trennfeld erwähnt

 
Ausserdem wird gesucht:
die erste Ehe des Peter Stannetter geb, 27.11.1677 in Miltenberg
die zweite Ehe fand dann am 08.02.1723 in Karlstadt statt

Informationen bitte an:
  Michael Stannieder, Am Mühlenbach 63, 21217 Seevetal, Fax: 04105 690812

  E-Mail:  Michael.Stannieder @ T-Online.de

(3/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Monika Bibel
 

 
Gesucht werden

alle Informationenüber Familie die Familien Silbereis, Karl, Wein und Scheurer.
Anna Maria Carl, kath. * 18.09.1794 in Burglengenfeld ( V: Georg Carl, kath., M: Katharina Silbereis, kath. ) oo 04.03.1821 in Burglengenfeld mit Johann Wein, kath. *27.01.1795 ( V: Georg Wein, M: Margaretha Scheurer)

Informationen bitte an:
  Monika Bibel, Kentuckyalle 29, 76149 Karlsruhe

(1/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Jürgen Mühlfriedel
 

 
Gesucht werden

alle Erkenntnisse über den Familienname Mühlfriedel aus den Regionen Franken und Sachsen.

Informationen bitte an:
  Jürgen Mühlfriedel, Klaus-Groth-Str. 10, 29640 Schneverdingen, Tel.: 05193/7310
  E-Mail:  J-Muehlfriedel @ t-online.de

(1/2009) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Annedore Dombacher
 

 
Gesucht werden

alle Vorkommen des Familiennamen Beißbart/Beisbart/Beißbarth im Raum Rothenburg o.d.Tauber, Uffenheim (Mägerlein-Einträge sind alle bekannt). Vor allem interessiert mich der Geburtsort von Johann Leonhard Beißbart, vermutlich geboren am 09.10.1735, Schiedemeister in Adelshofen, verheiratet mit Anna Margareta Ströbel.

Informationen bitte an:
  Annedore Dombacher, Sperberweg 42, 73434 Aalen
  Tel.07361-43784, E-Mail:@ annedore.dombacher @ web.de@

(9/2008) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Gunther Daumenlang
 

 
Gesucht werden

die Eltern von Johann Andreas Daumenlang
Geb. am 13.12.1818 (1819?) in Erlangen Neustadt, gest. am 18.12.1901 in Pirmasens/ Pfalz
Johann Andreas Daumenlang war Stadtschreiber in Windsbach, Scribent am königl. Landgericht in Markt Erlbach
Registrator am königl. Amtsgericht in Hersbruck
oo I. Ehefrau: Anna Maria geb. Roeschlein, geb. am 25.9.1815 in Markt Erlbach
Eheschließung am 26.2.1843 in Markt Erlbach,
oo II. Ehefrau: Maria Margaretha geb. Hasselbacher, geb. am 11.4.1819 in (Markt Erlbach?)
Eheschließung am 10.6.18160 in (Markt Bibart?)

Informationen bitte an:
  Gunther Daumenlang, Banatstr. 9, 85368 Moosburg
  E-Mail:  gunther.daumenlang @ gmx.de

(7/2008) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Hermann Beß
 

 
Gesucht werden Informationen

über Thomas Bess, ca. 1630 - 1710. Er lebte einige Jahre in Windsfeld bei Gunzenhausen und der weiteren Umgebung. Seine Frau Margarethe geb. Herzog gebar 1670 in Windsfeld einen Sohn namens Johann Leonhard und 1672 eine Tochter Anna Maria. Der Sohn Johann Leonhardt heiratete 1706 nach Stadeln. Mein Interesse gilt auch allen Hinweisen auf Bess vor Thomas Bess.

Informationen bitte an:
  Hermann Beß, Lerchenbühl 14, 91560 Heilsbronn, Tel.: 09872-7257
  E-Mail:  h-bess @ t-online.de

(6/2008) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Wolfgang Biersack,
 

 
Gesucht werden Informationen

über Catharina Aurifaber, * ? in Königsberg, oo 27.09.1574 in Nürnberg mit Hans Pickel, + 22.07.1607 in Nürnberg. Ihr Vater Andreas Aurifaber, Arzt in Königsberg, war zweimal verheiratet:
1) 1543 in Wittenberg mit NN Lufft (+ 1549 in Königsberg),
2) 19.01.1550 in Königsberg mit Agnes Osiander (< nach 1567 in Nürnberg). Stammt die Tochter Catharina aus der 1. oder 2. Ehe ihres Vaters?
Wer kennt die Herkunft und/oder Vorfahren folgender Personen:
a) Konrad Solfrank/Sollfrank (o.ä.) * errechnet 07.02.1723 (wo?), kath.
Er kam vor 1749 als Lehrer mit Ehefrau Barbara * um 1721 und Sohn Michael nach Kirchenpingarten in Oberfranken.
b) Marcus (Marx) Andreas Heerdegen/Herdegen * errechnet 27.11.1700 (wo?), ev. In Markt Erlbach heiratet er am 01.02.1724 Maria Cordula Vogtherr.
c) Johann Leonhard Rahner/Raner/Ranner * um 1749 (wo?), kath., Berufssoldat (Musketier, Generalmajor, Hauptmann) in Nürnberg, dort oo am 18.04.1786 mit Margaretha Barbara Herdegen, + 1816 in Nürnberg.
Er ist nicht identisch mit dem Soldaten Johann Ranner * Lützeldorf oo 1797 in Nürnberg, + 1824 in Nürnberg und auch nicht mit Johann Rohner * 25.08.1748 in Wannbach.

Informationen bitte an:
  Wolfgang Biersack, Röbeler Weg 5, 23701 Süsel-Bockholt, Tel. 04521-766430.

(6/2008) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Klaus Mittenentzwei
 

 
Gesucht werden

Angaben zum Namen Mittenentzwei aus dem fränkischen Raum.
Wer erforscht ebenfalls den Namen Mittenentzwei?
Gebe gern Auskunft aus umfangreicher Sammlung.

Toter Punkt - wer kann helfen ? Lorenz Mittenentzwei aus Würzburg. Muß geboren sein um 1660, da er 1726 mit 66 Jahren in Würzburg starb. Er gehörte zuerst zur Pfarrei Dom, dort muß er um 1680/90 das erste mal geheiratet haben, eine Anna Maria. Ab diesen Zeitpunkt war er Pächter der Brudermühle und gehörte damit zur Pfarrei St. Gertraud.

Informationen bitte an:
  Klaus Mittenentzwei, Untere Mühlgasse 2, 37287 Wehretal,
  E-Mail:  klaus-wehretal @ t-online.de

(08/2006) 

 

Zum Seitenanfang

 

 
 Suchanzeige von Hans J. Schollenberger
 

 
Gesucht werden

Informationen über Matthäus Wisenfauth, von oder zu Culmbach, ansbachische Herrschaft, * vor 1620, + vor 1666, verheiratet mit Barbara Oppler, (Kirchenbücher Kulmbach lt. Landesk. Archiv Regensburg negativ, ebenso das Bürgerbuch von Kulmbach).
Dessen Sohn Johann Conrad Wisenfauth , umherziehender Korbmacher und Bürstenbinder, * vor 1648, + 1691-1711, oo 24.06.1666 in Degenfeld mit Anna Götz.
Dessen Sohn Conrad Wisenfauth, umherziehend, abgedankter Soldat des Reischachischen Regiments zu Fuß, * 1666-1672, + nach 1720, oo I. 30.10.1698 in Schwäbisch Gmünd (kath.) mit Anna Catharina, verwittwete Göringer, oo II. 1707 bis 1708 mit Anna Walz.
Bruder des Johann Conrad Wisenfauth, Hans Jacob Wisenfath, Korbmacher, Löffler, Landgänger und Beisitzer zu Neidlingen 1671, * vor 1648, + ?, oo 23.01.1666 in Gussenstadt mit Maria Dolzle r von Bönitz in Sachsen (Kirchenbücher dort beginnen erst um 1700, Kirchenbrand).
Die Wisenfauths, später Wiesenfarth, waren zwischen 1600 und 1800 mehrheitlich nicht seßhaft, so daß alle Daten vor 1750 zur Schließung der Lücken wichtig sein können.
Informationen bitte an: Jürgen Wiesenfarth, Nuitsstraße 13, 75173 Pforzheim, Tel.: 07231-23682.

 Gesucht wird:

Ort und Datum der Trauung des Nürnberger Kupferstechers Johann Jacob Schollenberger (1646-1689) mit Theodora NN.

Informationen bitte an:
  Hans J. Schollenberger, Erwin-von-Witzleben-Str. 8, 21337 Lüneburg, Tel.: 04131-52637.

(06/2006) 

 

 
 
 

Zum Seitenanfang

 Zurück zur GFF-Homepage 


Line

Gesellschaft für Familienforschung in Franken e. V. - Vordere Cramergasse 13 - 90478 Nürnberg